Liebe Gäste des Wassersportvereins Strom,

herzlich Willkommen auf unserer schönen Ochtum mit all den vielen Möglichkeiten zur Gestaltung eines tollen Aufenthalts.

Hier könnt ihr euch alle wichtigen Informationen zum Mitnehmen herunterladen.

Wenn man dem Verlauf der Ochtum bis zum Lokal „Zur Ochtumbrücke“ folgt, gelangt man zu den Gäste Liegelätzen des WVSt. Dort stehen 7 Liegeplätze zur Verfügung, die bei Niedrigwasser ggf. trockenfallen könnten. Die Anlage ist mit Strom und Wasser ausgestattet.

Die Gegend entlang des Flusses (Naturschutzgebiet) bietet sich für schöne Spaziergänge und Fahrradtouren an. Ein absolutes Muss, ist ein Besuch bei Kurt Spille (Hotel & Restaurant “Zur Ochtumbrücke”) und der Bremer Innenstadt (ca. 12 KM mit dem Fahrrad) mit seiner Böttcherstraße, dem Schnoor und vielem mehr. Direkt an unserer Vereinsgaststätte befindet sich eine Haltestelle der BSAG, die euch auch mit dem Bus direkt zu den Sehenswürdigkeiten der Bremer Innenstadt bringt.

Hotel & Restaurant “Zur Ochtumbrücke” – Kurt Spille
www.zur-ochtumbruecke-spille.de

Das Hotel & Restaurant “Zur Ochtumbrücke” ist die älteste Aalgaststätte und bekannt für Ihre Aal- und Fisch-Spezialitäten, sowie regionale Hausmannskost.

Linien und Fahrpläne | BSAG
www.bsag.de › fahrplanauskunft › linien-und-fahrplaene

Hier finden Sie die Haltestellenfahrpläne für alle Linien der BSAG, sowie die Linienverläufe und Taschenfahrpläne zum herunterladen und ausdrucken.

Haltestelle: Stedinger Brücke

Schleuseninformationen

Die Ochtum kann durchgehend 2 Stunden vor und nach Tidenhochwasser über die Schleuse befahren werden. Die Schleusentore sind zu dieser Zeit geöffnet. Die Schleusenbrücke ist ebenfalls überwiegend geöffnet. Auf der Ochtum bitte, wie auf allen Tidengewässern, die Kurven „ausfahren“. Auf dem Weg zu den WVSt Gastliegeplätzen in Strom kommt der Skipper an einer gekennzeichneten Grundschwelle vorbei, die bedenkenlos mittig während der angegebenen Zeit überfahren werden kann. Der Steg an der Ochtumbrücke kann bei Niedrigwasser ggf. trockenfallen.

Ochtum Sperrwerk
Tel.: 0421-670450
https://www.nlwkn.niedersachsen.de

Öffnungszeiten:
vom 01.04. bis 31.10.

07:30 – 23:00 tideabhängig.

vom 01.11. -31.03.
nur nach Voranmeldung.

Freie Durchfahrt 2 Std. vor bis 2 Std. nach THW!

Wichtige Informationen zur Nutzung unseres Anlegers

Es dürfen die Toiletten und Duschen in unserer Vereinsgaststätte gerne benutzt werden. Der Code für die Hafentür befindet sich im Aushang. Das Tor sollte immer verschlossen sein! Im Eingangsbereich unserer Vereinsgaststätte findet ihr Umschläge, um eure Gebühren in dem entsprechenden Briefkasten zu hinterlegen. Mülltonnen befinden sich hinter dem Vereinslokal. Glas ist in den entsprechenden Glascontainern zu entsorgen. Hunde, Katzen und sonstige Haustiere dürfen nicht frei herumlaufen. Von Tieren verursachte Verunreinigungen sind zu entfernen. Das Grillen auf den Stegen ist aus Sicherheitsgründen verboten. Die Stege sind von Gegenständen freizuhalten. Solltet ihr weitere Informationen wünschen, so wendet euch bitte an den Vorstand oder den Stegwart. Der WVSt ist im Freihafen-Verbund vom LMB + FSB. 

Strom und Wasser

Sanitäranlagen

Abfalltrennung

Eure Ansprechpartner an der Ochtum

Jederzeit für euch erreichbar.

Peter Höhl

Stegwart

Jürgen Spille

1. Vorsitzender

Bewertungen von Gästen

Demnächst verfügbar.

Nutzungsgebühr für die Gastliegeplätze
die ganze Saison

a‘ lfdm

50,00 €

pro Tag

a‘ lfdm

1,50 €

pro Monat

a‘ lfdm

13,00 €

Hinweis: Im Eingangsbereich unserer Vereinsgaststätte findet ihr Umschläge, um eure Gebühren in dem Briefkasten zu hinterlegen.